Skip to main content

ACHTUNG! TERMINVERSCHIEBUNG!

Aufgrund einer kurzfristig angesetzten Anhörung im Wirtschaftsministerium, zu der neben dem BWP auch die Vertreter des gdw und die geplanten Referenten der Veranstaltung eingeladen wurden, muss der Termin von 8. Mai leider verschoben werden. Ein Ersatztermin ist in Vorbereitung, Sie können sich weiter anmelden - falls Sie am Ersatztermin nicht teilnehmen können, erhalten Sie in jedem Fall die Aufzeichnung und die Präsentationsfolien.

Wir bitten Sie vielfach, alle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. 

Seit dem 01.01. gilt das Wärmeplanungsgesetz und das novellierte Gebäudeenergiegesetz, die Kommunen und Wohnungswirtschaft vor große Herausforderungen stellen, aber auch zur Planungs- und Investitionssicherheit beitragen können. Dabei rücken neben der leitungsgebundenen Wärmeversorgung auch dezentrale Versorgungskonzepte in den Fokus.

Was bedeuten die neuen gesetzlichen Anforderungen im Detail? Wie ist die neue Förderung geregelt? Welche Konzepte, die die neuen Anforderungen erfüllen, wurden bereits erfolgreich umgesetzt? Diese und weitere Fragen klärt die Online-Veranstaltung aus der Reihe „Wärmepumpe kommunal und urban“.

Sie richtet sich bundesweit an Vertreter*innen der Wohnungswirtschaft und der Kommunen. Veranstalter sind der Bundesverband Wärmepumpe (BWP) und die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE).

Veranstalter

Agentur für Erneuerbare Energien e.V.

Bundesverband Wärmepumpe (BWP) e.V.

Erkannte Zeitzone